Grüß Gott!

Thomas Stelzer
Hauptfeldwebel d. R.

Landesschießwart 
des Bayerischen Soldatenbundes

Bayerischer Soldatenbund BSB Sportschützen

Anerkannte 
BSB-Sportschützen

Mit zehn Sportschützengruppen fing es 1965 an. Inzwischen gehören weit über 200 Schützengruppen zum BSB. Diese sind bis auf Kreisebene organisiert, der BSB ist als Schießsporttreibender Verband anerkannt. Unsere Schützengruppen schießen in Schießklassen, von Mädchen und Jungen ab 10 Jahren bis zu den Veteranen. 

Zu unseren Leistungen zählen Schießleiterlehrgänge sowie Waffen- und Sachkundelehrgänge, die zur Ausstellung einer behördlichen Waffenbesitzkarte führen, .  

Der Bayerische Soldatenbund 
als Schießsporttreibender Verband seit 1965

Höhepunkte sind die Landes- und Bundesschießen sowie Landesreservistenschießen mit über tausend Teilnehmern.
Nähere Informationen zum Thema Schießsport im BSB erhalten Sie über den Landesschießwart bzw. über unser Generalsekretariat.

Die Schießsportordnung
des Bayerischen Soldatenbundes

Das Schießen im BSB wird ausschließlich nach sportlichen Grundsätzen betrieben. 
Die Bestimmungen des Waffengesetzes zu Erwerb, Besitz und Benutzung von Schusswaffen und Munition machen es erforderlich, ihre Anwendung im BSB einheitlich und verbindlich zu regeln.